Zur 5. Fortbildungsveranstaltung des DVEE

am 5. April 2014 mussten wir aufgrund der zahlreichen Teilnehmeranmeldungen ins benachbarte Hotel am Kurpark in Bad Hersfeld in einen größeren Tagungsraum umziehen. Die Fortbildungsveranstaltung stand ganz unter dem Motto Optimierung.

Mangels entsprechender Weiterbildungsangebote verharren viele Anbieter für Elektro-Epilation zwangsläufig auf dem einmal erlernten Niveau. Eine der Folgen davon sind enorme Unterschiede im Ergebnis ihrer Arbeit. Viele Elektrologisten arbeiten deshalb nur an kleineren Flächen, während Top-Elektrologisten große und dicht behaarte Körperflächen scheinbar mühelos behandeln, noch dazu mit akzeptablen Zeit- und Kostenaufwand.

Gemeinsam wurden alle Aspekte unserer Tätigkeit angesprochen, vom optimalen Arbeitsplatz, über die richtige Sondenwahl, die beste Ausleuchtung oder eine entspannte Körperhaltung. Das Thema „Optimierung“ stieß bei den 35 Teilnehmern der Veranstaltung offensichtlich auf höchstes Interesse. Powerpointpräsentation, Videobeispiele mit verschiedenen Epilationstechniken, rege Auseinandersetzungen, die sich in die Pausen fortsetzten, ließen keine Langeweile aufkommen. „Jetzt epiliere ich mit noch mehr Freude“, so das Fazit einer Teilnehmerin zu dieser hoch gelobten Fortbildungsveranstaltung.

Hier noch ein paar Impressionen: